Direkt zum Inhalt

S/4HANA Intelligent Finance - Financial Accounting


																
																												
            

Neues Hauptbuch und die Integration von Buchhaltungsdaten mit dem Controlling

In einer dynamischen Zeit, geprägt durch eine Vielzahl unvorhersehbarer Faktoren bietet SAP Finance die Möglichkeit legale Anforderungen zu erfüllen und gleichzeitig Tätigkeiten zu automatisieren, effizienter und effektiver zu gestalten. Somit wird Ihr Unternehmen am Weg zu einem Intelligent Enterprise optimal unterstützt.

Im klassischen Hauptbuch war es nicht einfach unterschiedlichen Rechnungslegungsvorschriften gerecht zu werden, da mit unterschiedlichen Konten gearbeitet werden musste. Hier bietet die neue Ledgerlösung, die mit dem neuen Hauptbuch (New G/L) eingeführt wird, einen erheblichen Vorteil, da ein und dasselbe Konto in unterschiedlichen Rechnungslegungsvorschriften respektive Ledgern bebucht werden kann. Ebenso ist es möglich, dass Ledger mit Bewertungsbereichen in der Anlagenbuchhaltung synchronisiert werden und somit spezielle Bewertungen (wie zum Beispiel die 8 Jahres Abschreibung von Personenkraftwagen) automatisch in den entsprechenden (Tax-) Ledger durchzubuchen.

 

SAP S/4HANA bietet die Möglichkeit, dass Controlling-Szenarien in Erweiterungsledgern abgebildet werden, wie zum Beispiel das Fortschreiben von statistischen Konditionen aus Kundenaufträgen (auch CO-PA) oder die Vorhersage von zukünftigen Entwicklungen in einen Predictive Ledger.

 

SAP Financial Accounting

Quelle: SAP

 

Als zentraler Vorteil kann der Zugriff auf einen einheitlichen Datenbestand verstanden werden, der die Finanzbuchhaltung mit dem Controlling vereint und die Notwendigkeit von periodischen Abstimmarbeiten minimiert. Das bietet vor allem in Hinblick auf ein einheitliches Reporting in Echtzeit den großen Vorteil, in einer dynamischen Umgebung rasch agieren zu können. Durch weitestgehende Automatisierung von Abstimmaufgaben im Intercompany Bereich und die Automatisierung von Periodenabschlusstätigkeiten bleibt Ihnen mehr Zeit für wertschöpfende Aufgaben. Durch Komponenten des Machine Learnings, lässt sich eine weitere Steigerung der Effizient erzielen, indem Ihr System automatisch auf Änderungen von externen Faktoren reagieren kann.

Sind Sie bereit loszulegen?

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Helmut Ritter

Helmut Ritter

Chief Financial Officer
Managing Director Phoron Group